Spendenstand: 383,97€


Die CHARITY-DAYS gehen in die nächste Runde!

Nachdem unsere Spendenaktion von Oktober bis Dezember sagenhafte 300,00€ generierte, möchten wir nun ein neues Projekt unterstützen: Das Kinderhospiz Berliner Herz.
Das Prozedere gleicht dem der vorherigen Spendenaktion: Bei jeder Eurer Bestellungen gehen 5% des Bestellwerts an dieses Projekt. Das klingt erstmal nicht viel, summiert sich jedoch noch einiger Zeit, sodass ein gutes Spendenergebnis erzielt werden kann!

Da wir noch ein recht kleines Unternehmen sind, im Vergleich zu anderen großen Marken, werden höchstwahrscheinlich keine Summen im 4-stelligen Bereich zusammenkommen. Darum geht es jedoch auch nicht! Sinn und Zweck dieser Aktion ist es, dass man, so gut es eben geht, einen kleinen Beitrag leistet und HILFT.
Ob es nun monetär oder vor Ort ist – die Aktion zählt!

Also lasst uns zusammen etwas bewegen und denjenigen, die wirklich auf Unterstützung aus Spendenprojekten angewiesen sind, helfen!

Viele liebe Grüße
Euer graffonstuff-Team

Kinderhospiz Berliner Herz

"Das Kindertageshospiz ist eine deutschlandweit einzigartige Einrichtung, in der unheilbar kranke Kinder zwischen 0 und 30 Jahren und deren Eltern und Geschwister einen Ort der Unterstützung finden.

Familien können hier ihre lebensbedrohlich erkrankten Kinder für wenige Stunden oder Tage pflegen und betreuen lassen – 24 Stunden am Tag. Wir möchten Sie als Eltern damit entlasten und Ihnen dabei helfen, ein Zusammenleben zu Hause weiterhin zu ermöglichen.

Die Idee des Kindertages- und Nachthospizes reifte in unserer langjährigen Arbeit im ambulanten Kinderhospizdienst Berliner Herz, bei dem ehrenamtliche Familienbegleiter mit Familien zusammengebracht werden, in denen unheilbar kranke Kinder leben.

Bisher mussten sich Familien entscheiden, ob sie ihre Kinder in die vollstationäre Pflege geben oder ob sie ihre Kinder vollumfänglich zu Hause zu betreuen wollten – ein oft unzumutbares Dilemma.

Mit dem Kindertages- und Nachthospiz, das täglich von morgens bis abends geöffnet hat und im Bedarfsfall auch die Möglichkeit einer kurzzeitigen Nachtaufnahme bietet, schließen wir in Zukunft diese Versorgungslücke."
(Quelle: Webseite des Kinderhospiz' Berliner Herz)

Ergebnis der letzten Spendenaktion